Vietnam

Vietnam

Beitragvon rileto » 28 Dez 2018, 20:19


Agent Orange ein Produkt von Monsanto, schädigt über Generationen!


Die USA setzte das Gift Agent Orange zum ersten Mal im Vietnamkrieg im Jahr 1965 ein.
Agent Orange wurde nicht nur als Entlaubungsmittel benutzt, es-diente auch zur Zerstörung von Nutzpflanzen.
Beim Menschen ruft es vor allem Leukämie, Prostatakrebs, Wirbelsäulenspalt, Nervenleiden, Diabetes und Parkinson hervor.

Durch die Anwendung im Vietnamkrieg hatten nach offiziellen Angaben drei Millionen Menschen Folgeschäden und 150.000 Kinder wurden mit Behinderungen geboren.

Agent - Orange.jpg
Agent - Orange.jpg (8.57 KiB) 2615-mal betrachtet

Aber auch heute noch, über 40 Jahre nach dem Einsatz, kommen Kinder mit Behinderungen aufgrund von Agent Orange zur Welt.
In der Haager Landkriegs-Ordnung, Teil des Völkerrechts, wurde schon im Jahr 1907 festgelegt, dass Waffen keine unnötigen Leiden verursachen dürfen.

Agent Orange 1.jpg
Agent Orange 1.jpg (12.45 KiB) 2615-mal betrachtet
Wurde durch den Einsatz dieses Entlaubungsmittels nicht das Völkerrecht gebrochen?
Benutzeravatar
rileto
 
Beiträge: 67
Registriert: 27 Aug 2014, 09:15

Zurück zu GENTECHNIK INFOS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron